Wallenhorster CDU besucht Seniorenzentrum St. Raphael

CDU-Politiker aus allen Ortsteilen der Gemeinde Wallenhorst besuchten in der Weihnachtszeit das Hollager Seniorenzentrum St. Raphael, um sich über die Einrichtung vor Ort zu informieren. Die Heimleiterin Frau Elisabeth Stallkamp führte die interessierten Kommunalpolitiker zusammen mit dem Pflegedienstleiter Herrn André Horstmann durch das ganze Haus. Die vielen zuvor offenen Fragen konnten von der Heimleitung vollständig beantwortet werden.

Das Hollager Seniorenzentrum beherbergt 44 Altenpflegebedürftige und hat 15 Wohnungen für das „betreute Wohnen“.  Ab nächstem Frühjahr wird auch eine Tagespflegeeinrichtung für bis zu 12 Personen eingerichtet. Derzeit sind neben den Voll- und Teilzeitkräften zwei Zivildienstleistende in St. Raphael am Arbeiten. Die Besucher waren begeistert als sie von den Ehrenamtlichen erfuhren, die in ihrer Freizeit in das Seniorenzentrum kommen, um sich den Bewohnern zu widmen. Leider gibt es bisher kein Interesse von jungen Menschen, um in St. Raphael ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zu verbringen. Frau Stallkamp vermutet, dass der Grund dafür nicht vorhandene Wohnmöglichkeiten für die FSJler sind.

Wartelisten, wie sie früher in aller Munde waren, gibt es heutzutage in Hollage nicht mehr. Trotzdem ist das Seniorenzentrum immer voll ausgelastet. Sehr gefragt ist jedoch das „betreute Wohnen“. Eine Bewohnerin zeigte den Besuchern ihre schöne 2 Zimmer/Küche/Bad-Wohnung. Sie berichtete, dass sie sich dort sehr wohl fühle und neben der Einrichtung die Nähe zum Hollager Ortskern sehr schätze.
Sehr überrascht waren die CDU-Politiker darüber, dass in St. Raphael noch alles selbst gekocht wird und sogar die Wäscherei im Hause ist. Herr Horstmann berichtete über andere Häuser, in denen dies ausgelagert ist und mit welchen Sorgen und Problemen eine Auslagerung verbunden sein kann.

Die Wallenhorster CDU bedankt sich bei Frau Stallkamp und Herrn Horstmann für den informativen Nachmittag und den tollen Einblick, der uns vermittelt wurde. Wir wünschen den Bewohnern und Angestellten für die Zukunft alles Gute!

Dr. Dennis Schratz

Foto v.l.: Dr. Dennis Schratz, Franz-Josef Landwehr, Barbara Bender, André Horstmann, Marlene Posnin, Elisabeth Stallkamp, Rita Plois, Hans Stallkamp beim Besuch des Hollager Seniorenzentrums St. Raphael

Foto v.l.: Dr. Dennis Schratz, Franz-Josef Landwehr, Barbara Bender, André Horstmann, Marlene Posnin, Elisabeth Stallkamp, Rita Plois, Hans Stallkamp beim Besuch des Hollager Seniorenzentrums St. Raphael

Finanzminister Möllring kommt zum Hollager Grünkohlessen

An alle Freundinnen und Freunde der CDU-Wallenhorst,

seit einigen Jahren ist es bei uns, dem CDU-Ortsverband Hollage in Zusammenarbeit mit dem CDU-Gemeindeverband Wallenhorst, guter Brauch, das neue Jahr mit einem zünftigen GRÜNKOHLESSEN zu beginnen. Wir laden Sie, Ihre Freunde & Bekannte ein:
am Freitag, den 29.01.2010,
um 19:00 Uhr
in der Gaststätte Barlag, Hollager Str. 121.
Wir erwarten an diesem Abend
Herrn Hartmut Möllring
(Finanzminister des Landes Niedersachsen)
Er wird zu folgendem Thema sprechen:
Ist die Wirtschafts- und Finanzkrise überstanden?
Aktuelle finanzielle Entwicklungen in Niedersachsen.“
Die Kosten für das Essen betragen 12,50 € pro Person. Getränke werden extra abgerechnet.
Anmelden können Sie sich für das Grünkohlessen bei Joh. Ottte (05407- 4145) oder Josef Pott (05407-5735).
Mit freundlichen Grüßen
Johannes Otte                                                            Clemens Lammerskitten
Vorsitzender OV- Hollage                                         Vorsitzender Gemeindeverband Wallenhorst

1. Neujahrsempfang der Wallenhorster CDU

Neujahrsempfang 2010

Der Ortsverband Wallenhorst lädt seine Mitglieder mit Partnern und Freunde des CDU-Gemeindeverbandes am 31. Januar 2010 ab 11.00 Uhr zu einem Neujahrsempfang in den Dulingshof nach Wallenhorst ein.
Neben einem kleinen Imbiss werden wir die Auftaktveranstaltung nutzen, um einen kleinen Rückblick und einen mutigen Ausblick auf 2010 und seine Herausforderungen zu richten.
Wir freuen uns den Präsidenten des Europäischen Parlaments a. D., Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering als Gastredner begrüßen zu dürfen.
Marlene Posnin                                                  Clemens Lammerskitten
Ortsvorsitzende                                            Gemeindeverbandsvorsitzender
Zwecks Disposition erbitten wir die Anmeldung bis zum 20. Januar 2010.
Organisation: Barbara Bender, stellv. Ortsvorsitzende 0176-61087084 oder b-bender@gmx.de

Weihnachtsgrüße des Gemeindeverbandsvorsitzenden

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der CDU,

ein ereignisreiches Jahr voller Herausforderungen liegt hinter uns – und rückblickend tut es gut, dankbar und zufrieden festzustellen, dass wir sie gemeinsam gemeistert haben. Vor allem haben wir im Superwahljahr 2009 zwei Wahlkämpfe erfolgreich bestritten. Bei der Europawahl konnte Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering ebenso wie bei der Bundestagswahl Dr. Mathias Middelberg einen beeindruckenden Erfolg verzeichnen. Allen Mitgliedern des CDU-Gemeindeverbandes, die dazu durch ihren aktiven Einsatz in den Wahlkämpfen zu dem guten Ergebnis für unsere Kandidaten beigetragen haben, danke ich ganz herzlich für ihr Engagement!

Ein Jahreswechsel ist immer nur ein gefühlter Einschnitt, tatsächlich aber werden uns die Themen aus 2009 auch 2010 beschäftigen. Als CDU werden wir uns weiterhin mit allem, was für die Gemeinde Wallenhorst wichtig ist, konstruktiv und sachorientiert auseinandersetzen. Parallel stehen wir im Neuen Jahr vor der Aufgabe, die Weichen für die Kommunalwahl 2011 richtig zu stellen. Dazu werden wir sieben thematische Fachkreise bilden. Diese sollen einzelne Schwerpunkte vorbereiten und so für unser künftiges Programm eine möglichst breite Basis schaffen werden. Durch Besuche und Gespräche mit Firmen, Institutionen sowie einzelnen Bürgerinnen und Bürgern wollen wir dabei immer einen engen Kontakt zu den Menschen halten. Liebe Freunde der CDU, Ihr seht: Es gibt viel zu tun – und wir packen es an. Wir sind gut aufgestellt und haben in unserer Partei Fachleute für alle Themen, die die Gemeinde Wallenhorst bewegen. Ich freue mich auf eine weiterhin Gute und konstruktive Zusammenarbeit!

Zunächst aber wünsche ich Euch, Euren Familien und Freunden und all Euren Lieben frohe, besinnliche und harmonische Weihnachtstage sowie einen fröhlichen Start in ein gesundes und glückliches Jahr 2010!

Ihr/ Euer

Clemens Lammerskitten MdL

Vorsitzender des Gemeindeverbandes