MIT

MIT-logo

Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Mittelständische Unternehmen beschäftigen fast 70 % aller Erwerbstätigen, schaffen 80 % der Ausbildungsplätze und tätigen fast 50 % aller Investitionen.

In kleinen und mittleren Unternehmen wird von Fortschritt und Innovation aktiv gelebt.

Mit ca. 40.000 Mitgliedern und Sympathisanten ist die Mittelstandsvereinigung der stärkste und einflussreichste politische Verband im Bereich des Mittelstandes in Deutschland. Auf allen Ebenen – Kreis/Stadt, Land, Bund und Europa werden die Interessen unserer Unternehmer vertreten.

Die Soziale Marktwirtschaft ist die Idee, die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung trägt. Ihre Prinzipien entwickeln wir auf der Grundlage von Eigeninitiative und Eigenverantwortung systematisch weiter. Für uns gehören zu einer modernen und freiheitlichen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung

* die Subsidiarität staatlichen Handelns,
* die Förderung der Kreativität und der Eigenverantwortung der Bürger durch Staat und Gesellschaft
* der Verzicht auf übermäßige staatliche Eingriffe in das Wirtschaftsleben und
* die Sicherung des Leistungswettbewerbs

Die MIT bietet vielfältige Möglichkeiten des Engagements auf allen Gliederungsebenen.


Die Repräsentanten der MIT:

  • Dr. Carsten Linnemann   –   Bundesvorsitzender der MIT
  • Werner Lübbe   –   Landesvorsitzender der MIT Niedersachsen
  • Dietrich Keck   –   Vorsitzender Kreisverband Osnabrück-Land der MIT
  • Andreas Sandmann   –   Vorsitzende Gemeindeverband Wallenhorst der MIT

 

Der Vorstand der Wallenhorster MIT:

Vorsitzender: Andreas Sandmann
Stellvertretende Vorsitzende: Dangard Schubert und Nico Bender-Nietfeld
Schriftführung und Marketing: Wiho Pieper
Rechtsberatung: Rechtsanwalt Heinrich Feldkamp
Beisitzer: Michael Stöter, Stefan Winter, Friedhelm Vogelsang, Stefan Botterhuis