Senioren Union

SU-Wallenhorst

Wer ist die SeniorenUnion?

Die SeniorenUnion ist eine Vereinigung der christlich-demokratischen-Union Deutschlands. Die CDU SeniorenUnion wurde 1988 gegründet. Ihr gehören heute über 38.000 Mitglieder in 360 Kreisvereinigungen an. Politisch interessierten Bürgern bietet die SeniorenUnion eine sinnvolle Beteiligung und das Miteinander in einer Gruppe von Menschen mit einer christlich-demokratischen Weltanschauung.

Die Repräsentanten der SeniorenUnion:

Prof. Dr. Otto Wulff        Vorsitzender der Bundes-SeniorenUnion

Rainer Hajek                     Vorsitzender der Landes-SeniorenUnion

Hubert Greten                  Vorsitzender der Kreis-SeniorenUnion OS-Land

Marlies Robben
              Vorsitzende der SeniorenUnion Wallenhorst

 

Was wir wollen…

Die SeniorenUnion will älteren Menschen neue Möglichkeiten zu aktiver politischer Mitgestaltung geben.  Unsere Gesellschaft braucht sowohl die Lebenserfahrung des Alters als auch den Vorwärtsdrang der Jugend. Die SeniorenUnion wirkt an der politischen Meinungs- und Willensbildung in der CDU und in der älteren Generation mit und tritt für deren Belange ein.

Was wir tun…

Die demographische Entwicklung zwingt die ältere Generation geradezu zur Mitwirkung. So kämpft die SeniorenUnion besonders gegen die Altersdiskriminierung in allen Bereichen. Sei es nun die gerechte Besetzung der Wahllisten besonders auf kommunaler Ebene oder die Verweigerung von Darlehen der Banken und Sparkassen für ältere Mitbürger, die selbstbestimmte Lebensführung bis ins hohe Alter oder Verhinderung und Abbau von Altersarmut. Die SeniorenUnion mischt sich hier ein. Wir bieten aber auch vielfältige und abwechslungsreiche Veranstaltungen an, seien es nun Vorträge, lose Treffen oder ein- und mehrtägige Ausflugs- und Bildungsreisen.

Mitgliedschaft in der SeniorenUnion

Mitglied kann werden, wer das 60. Lebensjahr vollendet hat oder sich im Vorruhestand befindet. Die gleichzeitige Mitgliedschaft in der CDU ist nicht Bedingung. Die Mitgliedschaft in einer anderen  politischen Partei ist jedoch ausgeschlossen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für die SeniorenUnion Wallenhorst zur Zeit für
CDU-Mitglieder             18 € / jährlich
Nicht-CDU-Mitglieder    30 € / jährlich

Beiträge an die SeniorenUnion können wie eine Parteispende steuerlich geltend gemacht werden (Rückerstattung 50%).

Der Vorstand der SU Wallenhorst setzt sich z. Zt. wie folgt zusammen:

Vorsitzende:Marlies Robben
Rembrandtstr. 10
49134 Wallenhorst
Telefon: 05407/6160
robben-web-150Rulle
stellv. Vorsitzender:Alfred Lindner
Feuerbachstraße 7
49134 Wallenhorst
Telefon: 05407/6772
alfred.lindner@cdu-wallenhorst.de
lindner-web-150Rulle
Kassenwart:Baldur ReulWallenhorst
Schriftführerin:Gisela KramerHollage

Bei der Zusammensetzung des Vorstandes wurde immer strikt darauf geachtet, daß aus jedem Ortsteil wenigstens ein Vertreter gewählt wurde. Dieses soll auch in Zukunft so sein.

 

Berichte, Artikel und Einladungen der Senioren Union finden Sie über die folgenden Links:

Bundesdelegiertenversammlung der SeniorenUnion 2008 in Wiesbaden

Bosseltour der SeniorenUnion Wallenhorst vom 03-04-2009

Auf den Spuren der Römer und Germanen – Exkurs nach Kalkriese im Mai 2009

Bilder des Sommerfestes der SeniorenUnion im Juli 2009

Bilder der Werbeaktion der SeniorenUnion Wallenhorst auf der Gewerbeschau Wallenhorst im September 2009

SeniorenUnion Wallenhorst in Xanten – September 2009

Bilder vom Kreisparteitag der CDU 2009 in Glane