Wie wichtig „Europa“ vor Ort ist, weiß der Wallenhorster Landtagsabgeordnete
Clemens Lammerskitten schon aus seiner täglichen Arbeit. Er ist nicht nur
Mitglied im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale
Entwicklung des Niedersächsischen Landtags. Als Vizepräsident des KGRE
(Kongress der Gemeinden und Regionen Europas) ist Lammerskitten auch
Mitglied im Europarat. Umso mehr freut es ihn, dass auch für die EU die Region
Osnabrück kein weißer Fleck auf der Landkarte ist.
Die EU-Kommission bestätigte kürzlich eine weitere Förderperiode von drei
Jahren für das „Europe Direct Informationszentrum“ im Kreishaus am
Schölerberg. Mit seinem Europabüro beteiligt sich der Landkreis schon seit
2005 am Europe Direct Netzwerk als Verbindungsstelle der Europäischen
Union zu den Bürgerinnen und Bürgern der Region. Das Europabüro ist Teil
eines Netzwerks aus bundesweit 42 Zentren. Das Informationszentrum sichert
einen Informationsaustausch zwischen Institutionen in Brüssel und der Region
Osnabrück. Zudem informiert es über Rechte der EU-Bürger und steht für alle
Fragen rund um die Europäische Union zur Verfügung. Das Büro stellt darüber
hinaus Informationsmaterialien zur Verfügung oder bringt die Bürger in Kontakt
mit EU-Organen.
Bei allen Anliegen zum Thema Europa steht das Europabüro im Kreishaus, Am
Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, Telefon 0541/501-3065, oder im Internet
unter der Adresse www.europe-direct- osnabrueck.de, gerne zur Verfügung.

Clemens Lammerskitten gratuliert dem Zentrumsleiter Michael Steinkamp zur
Verlängerung des „Europe Direct Informationszentrums“.