Wallenhorster CDU trauert um Irmgard Vogelsang

Der CDU Gemeindeverband Wallenhorst beklagt den Tod seiner Ehrenvorsitzenden Irmgard Vogelsang. Irmgard Vogelsang hat sich weit über die Gemeinde- und Kreisgrenzen hinaus als engagierte Abgeordnete im Niedersächsischen Landtag und Vorsitzende der niedersächsischen Frauen-Union für das Gemeinwohl eingesetzt. Sie lebte für die Politik, setzte sich als Ratsfrau und stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Wallenhorst für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort ein und engagierte sich im Kreistag des Landkreises Osnabrück. Darüber hinaus war es ihr eine Herzensangelegenheit ein gutes, versöhnliches und freundschaftliches deutsch-polnisches Verhältnis zu leben.

In Wallenhorst war Irmgard Vogelsangs familiäres und politisches Zuhauses. Die bisher einzige Ehrenvorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Wallenhorst wird in unseren Herzen und Erinnerungen weiter ihren Platz haben. Wir fühlen mit Irmgards Familie und wünschen Ihr viel Kraft in der schweren Zeit!

Für den CDU Gemeindeverband Clemens Lammerskitten MdL

Für den Ortsverband Hollage Stefan Gutendorf

Die CDU trauert um Irmgard Vogelsang
Foto: Christina Halbach

Lammerskitten MdL: Land fördert 6 Wallenhorster Bushaltestellen mit 210.000 €

Der niedersächsische Landtagsabgeordnete Clemens Lammerskitten freut sich über die Zusage des Wirtschaftsministers Dr. Bernd Althusmann (CDU), dass die Gemeinde Wallenhorst die beantragten rund 210.000 € für den Ausbau von 6 Bushaltestellen im Rahmen des ÖPNV-Förderprogramms 2019 gefördert bekommt.

Clemens Lammerskitten MdL an der bisherigen Bushaltestelle „Am Waldschlößchen“, die noch dieses Jahr mit Wartehalle beidseitig barriere- und behindertengerecht ausgebaut wird. (Foto: Dr. Dennis Schratz)
Clemens Lammerskitten MdL an der bisherigen Bushaltestelle „Am Waldschlößchen“, die noch dieses Jahr mit Wartehalle beidseitig barriere- und behindertengerecht ausgebaut wird. (Foto: Dr. Dennis Schratz)

Die Gemeinde Wallenhorst wird somit eine Förderung in Höhe von 75 % der Gesamtkosten von ca. 280.000 € für die jeweils beidseitigen Bushaltestellen „Am Pingelstrang/Waldschlößchen“, „Hansastraße/Pollerweg“ und an der „Hansastraße/Siemensstraße“ erhalten. Alle Bushaltestellen werden mit einer Wartehalle barriere- und behindertengerecht ausgebaut. Die übrigen 25 % hat der Gemeinderat mit seinem Haushaltsbeschluss für das Jahr 2019 im letzten Dezember endgültig beschlossen.

„Das Land Niedersachsen fördert den ÖPNV in diesem Jahr mit 96,6 Millionen Euro. Die Zusage für Wallenhorst zeigt, dass wir zum richtigen Zeitpunkt an dieses wichtige Thema herangegangen sind. Damit ist sichergestellt, dass die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde an diesen Stellen den ÖPNV barrierefrei und bequemer nutzen können“, äußert ein sichtlich erfreuter Clemens Lammerskitten.

Neujahrsempfang der CDU Wallenhorst

Europawahl als wichtige Weichenstellung in 2019

Hier der Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung:
https://www.noz.de/lokales/wallenhorst/artikel/1624141/europawahl-als-wichtige-weichenstellung-in-2019


Die Wallenhorster CDU hatte den niedersächsischen Finanzminister Reinhold Hilbers (Mitte) zum ersten Neujahrsempfang nach vielen Jahren eingeladen: Alfred Lindner, Clemens Lammerskitten, Holger Pellmann und Nadine Klumpe (von links). Foto: Christina Halbach
1 2 3 47